Star des Monats: Feldsalat

Wussten Sie schon, dass dieser klassische Wintersalat viele Namen hat und unter anderem auch Rapunzel-, Vogerl- oder Ackersalat genannt wird? Wir stellen Ihnen das grüne Kraftpaket vor und verraten Tipps zur Aufbewahrung!

Frisch auf den Tisch

Feldsalat ist der König unter den Wintersalaten, da er den höchsten Gehalt an Mineralstoffen und Vitaminen besitzt und besonders viel Eisen, Phosphor und Kalium enthält. Achten Sie beim Einkauf darauf, dass die Blätter knackige Stiele haben und nicht beschädigt sind oder schlaff herunterhängen. Am besten, Sie verarbeiten ihn frisch: einfach unter kaltem Wasser waschen, die Wurzeln entfernen und unzerteilt servieren.

Auch ohne ein Genuss

Der lecker-nussige Geschmack des Feldsalats kann auch wunderbar für sich alleine stehen. Wer ihm allerdings noch etwas beifügen möchte, der ist mit gebratenen Speckwürfeln, Zwiebelchen, Räucherfisch, aber auch in Honig karamellisierten Birnen gut beraten.

Ab ins Gemüsefach

Wickeln Sie den ungewaschenen Feldsalat in ein feuchtes Küchenpapier und legen Sie ihn in einer Plastiktüte verpackt ins Gemüsefach. So hält er sich bis zu fünf Tage.

Tipp: Da der Feldsalat schnell zusammenfällt, sollten Sie das Dressing am besten erst kurz vor dem Servieren dazugeben.


Zurück zur Newsliste

Kontakt

Sie haben eine Frage zu Ihrer Bestellung oder Bezahlung?

Hier geht´s zu Ihrer Sodexo-Küche oder zum Service-Center.

 
 

So hAPPy-App 2.0
Jetzt Essen per App bestellen!

Mit der "So hAPPy"-App 2.0 können Sie das Schulessen und die Kita-Verpflegung für Ihre Kinder jetzt ganz einfach von unterwegs per App bestellen. Sie haben auch die Möglichkeit, vom Handy aus Ab- und Umbestellungen vorzunehmen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der App.

 
 
Herzlich Hilfe