Adventskalender

Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne einen schönen Adventskalender? Wir nennen Ihnen zuckerfreie Alternativen, mit denen Sie den Adventskalender Ihrer Lieben selbst befüllen können! Plus: Bastelanleitung.

Der Adventskalender war geboren, die Wartezeit verkürzt

Um die lange Wartezeit bis Weihnachten zu überbrücken, erfand ein deutscher Lithograf im Jahr 1908 den ersten Adventskalender. Anders als heute, gab es jedoch keine Türchen, hinter denen sich Leckereien versteckten. Es waren bunte Bilder, die ausgeschnitten und auf einen Bogen geklebt werden konnten. Erst Mitte des 20. Jahrhunderts nahm der Adventskalender seine heutige Form an – mit 24 Türchen, die kleine Geschenke verbergen.

Adventskalender selbst gemacht

Ein selbstgebastelter Adventskalender muss nicht immer aufwändig sein.

Sie brauchen:

  • 24 Jute-Säckchen mit Band
  • eine 2 Meter lange, rote Seidenkordel
  • rote Filzzahlen zum Aufbügeln

So geht’s:

  1. Bügeln Sie die Filzzahlen nach Anleitung auf die Jute-Säckchen.
  2. Knüpfen Sie die Säckchen an die rote Seidenkordel.
  3. Anschließend nach Wunsch befüllen – fertig!

Übrigens: Ihr gutes Stück kann jahrelang wiederverwendet werden – die Arbeit lohnt sich also!

Tolle Ideen zum Adventskalender befüllen

  • Weihnachtsgeschichte (handschriftlich abgeschrieben)
  • Malstift
  • Kinder-Tattoo
  • Flummi
  • Haarspange
  • Stempel
  • Wandsticker
  • Armband
  • Backförmchen
  • Jo-Jo
  • Kartenspiel
  • Poesiealbums-Bildchen

Wir wünschen Ihnen eine gemütliche Adventszeit mit der ganzen Familie!


Zurück zur Newsliste

Kontakt

Sie haben eine Frage zu Ihrer Bestellung oder Bezahlung?

Hier geht´s zu Ihrer Sodexo-Küche oder zum Service-Center.

 
 

So hAPPy-App 2.0
Jetzt Essen per App bestellen!

Mit der "So hAPPy"-App 2.0 können Sie das Schulessen und die Kita-Verpflegung für Ihre Kinder jetzt ganz einfach von unterwegs per App bestellen. Sie haben auch die Möglichkeit, vom Handy aus Ab- und Umbestellungen vorzunehmen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der App.

 
 
Herzlich